Aktuelles

29.04.2019

Kinder Kinderphysiotherapie Bewegung Fußtherapie Physiotherapie Gols Neusiedlersee Seewinkel

 

Kinder brauchen Bewegung! Und zwar täglich! 

Dies wurde einmal mehr beim Kinder gesund bewegen – Kongress in Wr. Neustadt deutlich. Viele spannende Workshops zu unterschiedlichen Themen konnten besucht werden. Jetzt hab ich wieder viele neue Inputs in meinem Bewegungsköfferchen. 🙂 

28.04.2019

Barfuß Physiotherapie Kinderphysiotherapie Fußtherapie Orthopädie Pädiatrie

Endlich ist die warme Jahreszeit wieder da. Die Zeit der kurzen Hosen, T-Schirts, Sandalen. Die Sonne kitzelt unsere Haut, welche nach den warmen Winterkleidern wieder richtig durchatmen kann.

Wieso nicht auch den Füßen ebenfalls wieder mehr Freiheit nach den Winterschuhen gönnen? Die grünen Wiesen laden förmlich dazu ein, die Schuhe auszuziehen und die verschiedenen Untergründe zu spüren. Am Anfang des Sommers ist es wie jedes Jahr ungewohnt. Die Steine pieksen, man bewegt sich unsicher fort. Und doch ist diese wieder gewonnene Freiheit eine Wohltat für die Füße. 

Barfuß gehen hat viele Vorteile. Nicht nur, dass sich unsere Zehen wieder ausreichend bewegen können, ohne irgendwo von einem Schuh gebremst zu werden, auch die Wahrnehmung der Füße wird durch die unterschiedlichen Reize gefördert. Außerdem wird die Fußmuskulatur trainiert, die Venentätigkeit gefördert und nebenbei gibt´s auch noch eine echte Naturmassage, die die Reflexzonen der Füße und somit unseren ganzen Körper aktiviert. 

Obwohl uns unsere Füße durch unser gesamtes Leben tragen, schenken wir ihnen meist viel zu wenig Aufmerksamkeit. Bei Schuhen werden oft die optischen Aspekte den bequemen vorgezogen. Von Kleinauf werden wir in Schuhe gezwängt, aus Angst, man könnte sich verletzen oder man holt sich eine Erkältung. Im Gegenteil, durch die Beanspruchung der Fußmuskulatur wird zusätzlich Wärme erzeugt. Im Zweifelsfall sind zuhause immer noch Socken eine Möglichkeit, um die Füße warm zu halten. Wichtig auch hier – die Socken sollten bequem sein und die Füße nicht in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt werden. Im Handel gibt es z.B. Zehensocken, die jeder einzelnen Zehe genügend Spielraum ermöglichen.

Zum Einstieg ins Barfußgehen reichen schon ein paar Schritte im eigenen Garten oder im nahegelegenen Park aus um die Füße an die neuen Erfahrungen zu gewöhnen. Später sind auch Barfußwanderungen in der Natur, z.B. auf weichen Waldböden oder in speziellen Barfußparks möglich. 

Am Ende des Tages gönnen wir unseren Füßen dann noch ein wenig Pflege und verwöhnen sie mit fettigen Cremes, um Risse in der Haut zu vermeiden.

Also, nutzen wir die ersten warmen Tage aus und erlauben unseren Füßen ein wenig Auslauf. 

Kontakt | Über Mich | Impressum | Datenschutz | Links
©2019 Viktoria Klann – Physio am See | Physiotherapie | Alte Ufergasse 19, 7100 Neusiedl am See | viktoria(AT)physioamsee.at | +43 677 61 61 96 99